Print Friendly, PDF & Email
Share

Motorsteuerung ist das Herzstück der Unjo-Technologie

Die Auswahl des geeignetsten Motors für Ihre Anwendung ist keine einfache Aufgabe. Viele wichtige Details, die es zu berücksichtigen gilt, haben erheblichen Einfluss auf die Leistung.

Durch eine geeignete Motorsteuerung die Leistung von Elektromotoren, das Zusammenspiel mit dem Motor und die Systemleistung drastisch zu verbessern war der Grundgedanke bei der Gründung von Unjo Mitte der 1990er-Jahre.

Schon eine Anwendung mit nur einem einzelnen Motor kann stark von einem gut durchdachten Steuerungssystem profitieren, wenn es um Leistung und reibungslosen Betrieb geht. Für Multi-Motor- und/oder mehrachsige Anwendungen gilt das in noch höherem Maße, denn mit der Anzahl der eingesetzten Motoren steigen auch die Anforderungen an das Steuerungssystem beträchtlich.

Außerdem beinhaltet die schlussendliche Anwendung häufig eine Gruppe von Motoren, die zusammenwirken sollen, um ein leistungsfähiges System zu bilden.

Welches sind Ihre wichtigsten Leistungsanforderungen?

  • Integrieren der Motorsteuerungen mit mehr Funktionen
  • Ein einziges System, das mehrere Motoren steuert
  • Senken Ihres Stromverbrauchs
  • Steigern der Leistung
  • Verringern des Platzbedarfs und der Verkabelung
  • Verringern von Geräusch- und Vibrationsentwicklung
  • Batteriebetriebene Produkte

Selbst wenn nur einer der obigen Punkte zutrifft, kann sich die Kontaktaufnahme zu Unjo für Sie lohnen. Je komplexer und anspruchsvoller Ihre Anwendungen sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir für Sie eine Maßgefertigte Motorsteuerungenslösung entwickeln können, um die Leistung zu optimieren.

Nach mehr als 100 erfolgreich abgeschlossenen Entwicklungsprojekten haben wir eine einzigartige Erfahrung damit, durch Kombinieren des besten Motortyps und der geeignetsten Motorgröße mit einem kundenspezifischen Steuerungssystem eine hervorragende Steuerungsleistung zu realisieren. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die Steuerung schneller, dynamischer und hochpräziser Bewegungsabläufe mit sehr hohen Steuerungsfrequenzen und von Systemen, in denen mehrere Motoren koordiniert werden müssen.

Unsere weltmarktführenden Steuerungen bieten Ihnen beispielsweise:

  • >30.000 Mikroschritte Auflösung bei Schrittmotoren
  • 1-16 Achsen auf einer einzigen Platine
  • Einen für mehr als 30 Achsen erprobten FPGA-Chip
  • Praktisch unbegrenzte Signalverarbeitungskapazitäten für:
    • Schnelle Reaktion, die dynamische Bewegung mit hoher Geschwindigkeit zulässt
    • Außergewöhnliche Eigenschaften bei niedrigen Geschwindigkeiten
  • All dies kann gleichzeitig in ein und demselben System realisiert werden

Die folgenden Anwendungsbeispiele werden Ihnen einen Eindruck von den Leistungen vermitteln, die Unjo mit unterschiedlichen Motortypen erzielen konnte.

Fallbeispiel 1: Gleichstrom-Motorsystem

Beschreibung – Eisenloser Gleichstrommotor mit geringer Trägheit, kombiniert mit einem winzigen optischen Codierer und einem hochwertigen, spielfreien Getriebe. Der Motor wird durch ein batteriebetriebenes Steuerungssystem mit integriertem Bluetooth-Modul angetrieben. Das System ist für die Fernsteuerung eines normalerweise direkt gesteuerten Präzisionsbewegungssystems ausgelegt.

Ergebnis – Kurze Ansprechzeiten mit besonders reibungslosem Betrieb und hoher Effizienz. Die Bewegungssteuerung erfolgt trotz drahtloser Fernbedienung mit einer Ansprechempfindlichkeit, wie sie sonst nur in einem direkt angeschlossenen Hochleistungssystem anzutreffen ist. Heraus kommen Präzision und Handling wie bei einem direkt von Hand gesteuerten, mechanischen High-End-System.

Hauptmerkmale – Hocheffiziente, batteriegetriebene Anwendung mit integrierter Bluetooth-Steuerung. Die große Bandbreite macht eine hervorragende Ansprechempfindlichkeit und Steuerung des mechanischen Systems möglich.

Fallbeispiel 2: Bürstenloses Gleichstrom (BLDC) -Motorsystem

Beschreibung –  Multipol-BLDC-Motor kombiniert mit integrierten Sensoren und Treibriemen.

Ergebnis – Der Wechsel von einem Asynchron- zu einem BLDC-Motor ergibt unübertroffene Langsamlauf-Eigenschaften und bewirkt gleichzeitig eine deutliche Effizienzsteigerung. Eine überarbeitete Kraftübertragung ermöglicht einen besseren Arbeitspunkt und reduziert sowohl das Gewicht als auch die physische Größe beträchtlich. Dazu kommen niedrigere Kosten für das Gesamtsystem, da ein kostengünstiger Motor mit integrierter Feedback-Funktion und einem hohen funktionalen Integrationsgrad verbaut wird.

Zusätzliche Merkmale – Ein kompaktes, hocheffizientes Antriebssystem. Modular aufgebaut und dadurch für verschiedenste Arbeitsbelastungen skalierbar. Eine wirklich kostengünstige Lösung mit erweitertem Funktionsangebot und problemloser Integration in verschiedene Produktversionen/-generationen.

Fallbeispiel 3: Schrittmotor-/Multipol-Motorsystem

Beschreibung – Hybrider Multipol-Permanentmagnet-Schrittmotor mit Stromregelung und unübertroffener Mikroschritt-Auflösung durch speziell angepasste, feldorientierte Regelung (FOC).

Ergebnis – Feldorientierte Regelung und sehr hohe Stromauflösung sorgen für sanfte und präzise Bewegung des Schrittmotors. Denn da jede Motordrehung in über eine Million Schritte unterteilt ist, wird eine extrem präzise Positionierung möglich. Dennoch kann die Geschwindigkeit stufenlos bis zur maximalen Geschwindigkeit des Motors gesteigert werden; das typische Betriebsgeräusch eines Schrittmotors entfällt praktisch ganz.

Zusätzliche Merkmale – Extrem hohe Stromauflösung in Kombination mit innovativen Frequenzerzeugungsmethoden ermöglicht einen reibungslosen Motorlauf auch bei hohen Geschwindigkeiten, ohne Kompromisse bei der Langsamlauf-Präzision einzugehen.

 

Weiterführende Informationen/Links:

Share this!

×